Artikel-Schlagworte: „palm pre“

webOS app backup

Samstag, 8. September 2012

This is a guide to backup your webos apps from your device.

1. You’re doing this on your own, so If you broke something, it’s your fault.
2. Furthermore I don’t encourage you to copy and distrbute the apps you’ve backuped. I won’t give any help on copying paid apps. I fact, I hate you if you’re doing this stuff

pre requirements:
– installed webos sdk with novaterm stuff
– connected webos device (not in USB mode)

process:
start cmdline app (terminal, iterm, whatever you like)
novaterm
cd /media/cryptofs/apps/usr/palm/applications/
cp -rf com.myappy.tobackup /media/internal/
close cmdline app

activate USB mode
copy the „com.myappy.tobackup“ folder from the root

done!

Navigation für webOS 2.0

Mittwoch, 16. Februar 2011

Der gute Markus (aka @twtomcat) war für die webOS Community auf dem Mobile World Congress 2011 unterwegs. Unter anderem hat er es geschafft eine Demo von nDrive, eine Navigationsoftware für webOS 2.0 aufzunehmen. Seht selbst:

Palm Pre als WLAN Router verwenden

Samstag, 10. April 2010

Update:

Was laut heise.de möglich ist. Funktioniert mittlerweile wunderbar!

Dazu gibts nun für Homebrew Fans mit FreeTheter die Möglichkeit seine Internetverbindung vom webOS Gerät per Wlan, Bluetooth und auch über USB bereit zu stellen.

Was laut heise.de möglich ist, gestaltet sich leider momentan nicht ganz so einfach:

Wer sein Palm Pre als Mobilen Wlan Router verwenden möchte und im App Catalog nach „Mobile Hot Spot“ sucht, wird vermutlich die App nicht finden.Vielleicht ist das ein Bug im App Catalog? „Ok, kein Problem!“, denkt sich der findige Internetaffine Palm Pre Besitzer, besucht developer.palm.com und lässt sich einen Downloadlink per SMS schicken. Beim Aufruf des Links, aus der SMS, meint das Telefon aber das die App vom Mobilfunkanbieter nicht freigegeben wurde. Simyo hat es meines Wissens nach nicht verboten und grundsätzlich sind Apps nicht pauschal gesperrt. Irgendwie alles seltsam.

Die Lösung fand ich in diesem Forum: nexave.de Ein Nutzer namens „SebastianHa“ beschreibt den Weg eine leere Dummy App zu erstellen und bietet seine auch zum Download an. Danach muss man die App nur noch auf seinen Pre bekommen (Preware oder mit dem Kommandozeilen Tool des webOS SDK) und schauen ob der App Catalog für die leere App ein Update anbietet.

Nochmal:
1. Dummy App erstellen und installieren
2. Updates suchen und durchführen
3. Fertig

Bei mir hats geklappt und ich kann nun schön, egal wo ich bin, mit dem Laptop meine UMTS Verbindung nutzen.